Norman bringt Anti-Spyware-Tool für Unternehmen

Netzwerke sollen vor schädlichem Code geschützt werden

Norman bringt ein neues Anti-Spyware-Tool namens „Ad-Aware SE Enterprise“ auf den Markt. Es soll Spionage-Software erkennen und Netze vor schädlichem Code schützen. Die Preise bewegen sich bei dieser Netzwerkversion je nach Userzahl zwischen 180 und 5400 Euro.

„Die Lösung umfasst ein zentralisiertes Verwaltungssystem und ermöglicht das benutzergesteuerte Entfernen von Spyware“, so der Hersteller. Die Verwaltung und Implementierung für IT-Administratoren soll mit dem Tool vereinfacht möglich sein. Die Software biete anpassbare Scans und CSI-Technologie (Code Sequence Identification).

Überprüft werden je nach Wahl RAM, Registy oder die gesamte Festplatte. Außerdem können externe Speichergeräte gescannt werden. Die Software bietet Echtzeitüberprüfung, Schutz für ausführbare Dateien, ein Prozessüberwachungsmodul und eine Befehlszeilenschnittstelle.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Norman bringt Anti-Spyware-Tool für Unternehmen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *