Angesichts all der flachen Mobiltelefone, die momentan auf den Markt gebracht werden, zwingt sich der Verdacht auf, dass es den Handyherstellern nur noch darum geht, immer schlankere Mobiltelefone zu bauen. Nokia verweigert sich dem Trend und bringt das 3250 in den Handel.

Das Nokia 3250 hat einen drehbaren Ziffernblock, den ersten dieser Art: Er kann um 270 Grad gedreht werden, wodurch man schnell von einer Funktion in die andere wechselt. Das Handy ist zudem in vier verschiedenen Farben erhältlich: Schwarz, Grün, Rosa und Silber.

Nokia 3250
Das Nokia 3250 ist mit einem praktischen Drehmechanismus ausgestattet.

Wenn das Tastenfeld vorne liegt, befindet sich die Kamera an der linken Seite des Handys, während die externen Bedienelemente auf der Rückseite liegen. Wegen der Drehfunktion des Mobiltelefons ist es in zwei Bereiche geteilt: die Bildschirm-Sektion und die Tastenfeld-Sektion. Durch Drehen des Mobiltelefons kann man zwischen dem Telefon-Modus, dem Kamera-Modus und dem Musik-Modus wechseln. Bei jeder Drehung wird die entsprechende Anwendung aufgerufen.

Es ist möglich, die Kamera um 90 Grad von sich weg oder um 90 Grad zu sich hin zu drehen, um dann Selbstportraits aufzunehmen. Der Vorteil dieser Drehfunktion liegt darin, dass sich der Benutzer nicht erst durch mehrere Menüs arbeiten muss, um auf die Multimedia-Funktionen zugreifen zu können. Eine kleines Manko gibt es allerdings bezüglich des um 90 Grad gedrehten Kamera-Modus: Der Navigations-Joystick ist die einzige Möglichkeit, um auf die verschiedenen Kamera-Optionen zuzugreifen. Wenn die Tastatur aber um 90 Grad gedreht ist, ist es schwierig, den Joystick zu erreichen.

Das Handy selbst ist mit 10,5 mal 2,6 mal 2 Zentimetern und einem Gewicht von 130 Gramm ein wenig sperrig, aber dank des Gewichts liegt es gut in der Hand, auch beim Telefonieren. Ein weiteres interessantes Element des 3250 ist der sehr gute Bildschirm mit 262.144 Farben und einer Diagonalen von 2,2 Zoll. Man kann die Helligkeit und die Einschaltdauer der Hintergrundbeleuchtung einstellen, die Schriftgröße dagegen ist nicht skalierbar.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Handy mit besonderem Dreh: Nokia 3250

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *