Britisches Mobilfunkunternehmen kündigt mobile Internetflatrate an

Mit Skype sind kostenlose Mobilfunktelefonate möglich

Der britische Mobilfunkanbieter 3 hat eine Internetflatrate für Mobiltelefone angekündigt. Mit dem X-Series genannten Tarif positioniert sich 3 neu am Markt als Multimedianbieter und Internet Service Provider. Das Unternehmen hat als Partner unter anderem Windows Live, Ebay und Yahoo gewonnen.

„Das ist eine natürliche Entwicklung in unserer Strategie zur Nutzung der Breitbandtechnik. Dafür ist das Netz entwickelt worden“, sagte Frank Sixt, Finanzdirektor bei Hutchison Whampoa, dem Eigner von 3. Mit der Flatrate lassen sich Dienste wie Internet, Videostreaming oder Instant Messaging unbegrenzt nutzen. Über den Partner Skype werden kostenlose Anrufe zu PCs und in das 3-Mobilfunknetz angeboten.

Der Skype-Mitbegründer Niklas Zennström sieht in der Zusammenarbeit eine große Chance für den Mobilfunkanbieter. Analysten haben bisher die Vermischung von VoIP und Mobilfunk als eher nachteilig für die Anbieter eingestuft. John Delany, Analyst bei Ovum, sieht auch Chancen für diese Partnerschaft. „Schlimmstenfalls wird 3 zu einem reinen Internet Service Provider. Als kleinster Mobilfunkanbeiter in Großbritannien hat 3 die schlechteste Markposition im klassischen Segment. Mit dem neuen Dienst umgeht die man die vorhandene Konkurrenz“, schreibt Delany in einem Bericht.

Der Preis für die Flatrate ist noch nicht bekannt. Die X-Series wird am 1. Dezember zusammen mit dem Nokia N73 oder dem Sony Ericsson W950i angeboten werden. Nächstes Jahr sollen weitere Märkte folgen.

Themenseiten: Breitband, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Britisches Mobilfunkunternehmen kündigt mobile Internetflatrate an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *