Real Networks erweitert sein Sicherheitspaket

"Broadband Essentials"-Zusammenstellung für 12,99 Dollar im Monat erhältlich

Real Networks hat seine Security-Tools erweitert. Im Rahmen seiner kostenpflichtigen Services vertreibt das für den Mediaplayer Realplayer bekannte Unternehmen eine Vielzahl an Sicherheitsprodukten von Drittanbietern. Die jüngsten Ergänzungen zum so genannten „Broadband Essentials“-Paket sind ein Wartungstool und ein Kindersicherungsprogramm.

„Wir haben Unterhaltungsprodukte und wollen unseren Kunden nun auch Sicherheitssoftware liefern“, sagte Produktmanager Matt Calder. Real hatte im Mai Broadband Essentials ohne großes Aufsehen als Bonus für seine Premiumkunden eingeführt. Zu den Sicherheitskomponenten zählen McAfees Firewall-, Antiviren- und Antispyware-Lösungen, Pure Networks‚ „Network Magic Home“-Netzwerk-Tools, Tuningprogramme und Jugendschutz-Applikationen von Contentwatch.

Real-Kunden erhalten die Vollversionen dieser Sicherheitsprodukte. Das Premium-Paket kostet 14,99 Dollar, Broadband Essentials allein 12,99 Dollar im Monat. Beide Pakete enthalten den Realplayer Plus.

Themenseiten: RealNetworks, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Real Networks erweitert sein Sicherheitspaket

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *