Macmall bietet Macs mit vorinstalliertem Windows XP

Erstmals Dual-Boot-Systeme mit Mac OS und Windows vermarktet

Der amerikanische Apple-Reseller Macmall bietet ab sofort neue Mac-Rechner mit vorinstalliertem Windows XP zum Verkauf an. Die Modelle Macbook, Macbook Pro, Imac, Mac Pro und Mac Mini werden für einen Aufpreis wahlweise mit Apples Dual-Boot-Software Boot Camp oder der Virtualisierungssoftware Parallels Desktop ausgestattet. Das Microsoft-Betriebssystem wird der Konfiguration entsprechend aufgespielt.

Kommt Boot Camp zum Einsatz, kann beim Hochfahren des Macs entweder das Apple- oder das Microsoft-Betriebssystem ausgewählt werden. Parallels Desktop erlaubt es hingegen, Windows XP gleichzeitig neben OS X in einer virtuellen Umgebung auszuführen.

Weitere Informationen:

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Macmall bietet Macs mit vorinstalliertem Windows XP

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *