Microsoft vermietet Business-Software

Bill Gates stellt auf der "Convergence 2006" in München ein neues Geschäftsmodell vor

Auf der gestern gestarteten Business-Messe von Mircrosoft, der „Convergence 2006“, hat Bill Gates ein neues neues Lizenzmodell bekannt gegeben. Partnern des Redmonder Softwarekonzerns soll es ab sofort möglich sein, die ERP-Lösungen (Enterprise Resource Planning) On Demand bereitzustellen.

Im Rahmen dieses Lizenzmodells sollen Kunden künftig betriebswirtschaftliche Lösungen der Dynamics-Familie in Form eines Mietmodells nutzen können. Neben dieser Ankündigung hat der reichste Mann der Welt in seiner Ansprache im Internationalen Congress Center München (ICM) neue Online-Dienste vorgestellt.

„Geschäftsanwendungen sollen Unternehmen helfen, wettbewerbsfähig zu sein“, so Bill Gates vor rund 2000 Kunden. In der Praxis sei dies allerdings längst noch nicht immer der Fall. Es sei „nach wie vor kompliziert, Geschäftsprozesse direkt mit der Arbeit des einzelnen Mitarbeiters im Tagesgeschäft zu verzahnen“, so der Microsoft-Mitbegründer wörtlich. Die Softwarelösung Dynamics biete einen neuen Ansatz, da Software-Prozesse und Mitarbeiter als eine Einheit betrachtet würden, zeigte sich Gates überzeugt.

Basis des neuen Miet-Angebots für Dynamics ist ein neues Lizenzmodell im Rahmen des „Microsoft Service Provider License Agreement“-Programms. Dadurch sollen Kunden die Möglichkeit haben, die Funktionen der Dynamics-ERP-Lösung gehostet zu nutzen. „Es senkt die Zeitdauer für die Einrichtung der Software deutlich, was besonders für Unternehmen interessant ist, die eine ERP-Lösung unmittelbar nutzen wollen“, so Gates.

Themenseiten: Business, Microsoft, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft vermietet Business-Software

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *