Microsoft: Office 2007 ist fertig

Büropaket kommt erst Anfang nächsten Jahres in den Handel

Microsoft hat die Entwicklung von Office 2007 abgeschlossen. Die Software soll für Volumenlizenzkunden ab dem 30. November erhältlich sein, im Handel dann ab Anfang 2007.

Zu den wichtigsten Neuerungen von Office 2007 gehört eine neue Oberfläche, die jedoch nur in Word, Excel, Powerpoint, Access und Teilen von Outlook zu finden ist. Sie ersetzt die bislang übliche Kombination aus Menüs und Symbolleisten. An deren Stelle tritt das Ribbon, das für eine schnellere Erreichbarkeit von Funktionen sorgen soll. Dazu wurden die Features neu gruppiert und sind jetzt durch Reiter repräsentiert.

Microsoft führt mit Office 2007 auch ein XML-basiertes Dateiformat ein, das die bisher verwendeten Formate ersetzt. Für ältere Office-Versionen soll ein Konverter bereitstehen.

Wie Jensen Harris, Group Program Manager im Office User Experience Team, in seinem Blog berichtet, hat Office 2007 schon am 3. November RTM-Status (Release to Manufacture) erreicht. Die Final trage die Build-Nummer 4518.1014.

Office 2007 hat nach Angaben von Microsoft das bislang umfangreichste Testprogramm absolviert. Die Beta 2 sei von 3,5 Millionen Anwendern heruntergeladen worden. Der Technical Refresh für die Beta 2, die letzte öffentliche Version vor der Final, könne noch bis 15. März 2007 genutzt werden.

Um auf die Neuerungen in Office 2007 hinzuweisen, hat Microsoft auch eine neue Kunststoff-Verpackung kreiert. Sie wurde vergangene Woche vorgestellt.

Die Entwicklung von Windows Vista soll noch in dieser Woche abgeschlossen werden. Derzeit wird die Freigabe als RTM für den 8. November erwartet. Microsoft will Vista, Office 2007 und Exchange 2007 am 30. November mit einem Event an Nasdaq in New York offiziell einführen.

Themenseiten: Microsoft, Software, Windows Vista

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Microsoft: Office 2007 ist fertig

Kommentar hinzufügen
  • Am 7. November 2006 um 10:22 von REDNose

    Naja nicht mein fall
    Ich arbeite seit ca. 2 Monaten mit der Beta von Office 2007 und ich bin der Meinung dass es genau wie Vista zu viel Schnick Schanck hat die ganzen Animationen wenn man in den Menüs swtitscht sind sehr Ressourcen fressend.
    Sich von 2003 oder 2000 umzugewöhnen fand ich nicht leicht weil im gegensatz zu den forgängern sich die Menüs komplett geändert haben.

    • Am 7. November 2006 um 12:22 von paternoster

      AW: Also UMSTEIGEN, noch nie war es so sinnvoll!!
      Es gab noch nie so viele negative Gründe wie jetzt mit Vista und dem neuen? (alten!) Office um sich endlich vom Geschwür M$ auf der ganzen Linie zu verabschieden.
      Das scheint selbst M$ langsam zu realisieren, wie sonst wären die selbsamen 180-Grand-Wendungen der letzen Tage zu verstehen.

  • Am 7. November 2006 um 12:14 von peternoster

    GRATIS Marketing in allen Medien für den reichten Geldsammler der Welt
    Alle Medien überschlagen sich förmlich GRATIS?? jeden Furz von M$ auch dem letzten Dödel noch schmackhaft zu machen, auch wenn es erneut überteuerter verschlimmbesserter bis zur Unbrauchbarkeit aufgeblasener alter Wein in noch schlechteren neuen Schläuchen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *