Microsoft zeigt Verpackungen von Vista und Office 2007

Design ist weniger überfrachtet als bisher

Microsoft hat erstmals Bilder der Verpackungen von Windows Vista und Office 2007 gezeigt. Diese zeigen eine deutliche Abkehr von dem bislang verwendeten, überfrachteten Layout.

Die Verpackungen sind Kunststoff gefertigt und sollen daher stabiler sein als die bisher eingesetzte Lösung aus Pappe. Sie greifen die Design-Philosophie der darin ausgelieferten Produkte auf. Nach der Markeinführung von Windows Vista und Office 2007 will Microsoft auch andere Produkte umstellen.

Themenseiten: Microsoft, Software, Windows Vista

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

10 Kommentare zu Microsoft zeigt Verpackungen von Vista und Office 2007

Kommentar hinzufügen
  • Am 31. Oktober 2006 um 17:36 von Whisk

    Verpackung
    Ich werde das Gefühl nicht los, dass sich Microsoft auch hier von jemandem inspirieren ließ.
    Diese Verpackungen kommen mir irgendwie bekannt vor.

    • Am 31. Oktober 2006 um 23:31 von Sternchen

      AW: Verpackung
      Ach, jetzt sag bloß noch von wem … ;-)

  • Am 31. Oktober 2006 um 18:54 von Fritz

    Habt ihr sonst nichts zu berichten?
    Design und Verpackung – und in Peking ist ein Sack Reis umgefallen…

  • Am 1. November 2006 um 10:33 von onlymac

    Verpackung??
    Na ja nach fünf Jahren weiss jetzt die Welt wie das nächste Betriebssysrem von Microsoft verpackt ist. Hoffentlich steht drauf Viren sind jederzeit willkommen!
    Das war die Neuigkeit des Jahres … ha ha ha.

  • Am 1. November 2006 um 11:27 von Gustav Grewe

    Kostenlose Werbung für Monopolisten-Belange
    Wird ZDNet von Microsoft geschmiert oder warum sonst erscheint hier eine kostenlose Werbung für das neuste Klickibunti-Produkt des Erz-Monopolisten?

  • Am 1. November 2006 um 12:56 von Darkwing

    Steven Ballmer…
    …zeigt seine linke Socke.
    Es fällt auf, daß es eine andere Socke als gestern ist, vom Streifendesign ist Ballmer auf einfarbige Socken umgestiegen.

  • Am 1. November 2006 um 16:11 von KPF

    Des Kaisers neue Kleider!
    Da ist ja gar nichts in der Schachtel drin! Habt Ihr wirklich nichts anderes zu berichten als über ein paar leere Pappschachteln für ein Ressourcen-fressendes Programm, das außer ein paar bunten Bildchen vornehmlich massive DRM-Restriktionen einführen wird und erheblich höhere Anforderungen an die Hardware stellen wird, damit alles so langsam läuft wie vorher?

    Na ja, viele Leute wollen halt zum Narren gehalten werden.

  • Am 2. November 2006 um 17:47 von der dude

    Jetzt ist’s Zeit für Mac OS X & LINUX…
    Arm, ärmer, M$…

    Vista hat, oder besser hätte Features haben sollen die OS X und LINUX schon seit Jahren besitzen.

    Juhuu! Ein teurer Spass mit Viren und Abstürtzen inklusive! DANKE M$!!!

  • Am 2. November 2006 um 19:32 von Stofffuchs

    Plaste?
    Ich hätte ja eine Umweltschonende Verpackung wie die bisherigen deutlich besser gefunden. Noch haben wir ja genug Öl…

  • Am 10. November 2006 um 8:23 von Hans Brodermann

    Wegweisend und visionär!
    Was wäre die Welt doch ärmer ohne diese wirklich wichtige Nachricht! Ohne diese Verpackung hätte ich es bestimmt nie gekauft. Mit dieser allerdings auch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *