Fertiger Media Player 11 steht zum Download

Software läuft nur unter Windows XP

Microsoft hat die Final des Windows Media Player 11 jetzt zum kostenlosen Download bereitgestellt. Ursprünglich sollte die Software schon vergangene Woche veröffentlicht werden, der Termin wurde aber offenbar in letzter Minute verschoben.

Der Windows Media Player 11 bietet im Vergleich zu seinem Vorgänger eine deutlich überarbeitete Oberfläche. Verschiedene Medientypen wie Musik, Bilder und TV-Aufzeichnungen sind nicht mehr in einer unübersichtlichen Baumstruktur, sondern in separaten Bereichen organisiert.

Auch die Darstellung des Content in der Bibliothek wurde verbessert: So lassen sich Alben beispielsweise in Verbindung mit dem Cover anzeigen. Eine Füllstandsanzeige soll die Synchronisation mit tragbaren Playern und das Brennen auf CDs vereinfachen.

Die Software läuft unter Windows XP, jedoch nicht unter Windows 2000. Sie ist in einer etwas erweiterten Funktion auch Teil von Windows Vista, das im Januar auf den Markt kommen soll.

Themenseiten: Microsoft, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

6 Kommentare zu Fertiger Media Player 11 steht zum Download

Kommentar hinzufügen
  • Am 31. Oktober 2006 um 11:28 von gecko

    unübersichtliche Baumstruktur?
    Genau diese Baumstruktur vermisse ich. Bei meiner großen Musiksammlung hatte ich bei der alten Version schneller einen Überblick über alle vorhandenen Künstler.

    • Am 1. November 2006 um 17:26 von Major-X

      AW: unübersichtliche Baumstruktur?
      Baumstruktur hin oder her.
      Bei mir kann ich den 11er Player erst gar nicht installieren.
      Hab mir mal die 11er Beta installiert und seitdem hab ich nur Probleme damit. Typisch wenn M$ mal wieder was Neues rausbringt.

  • Am 2. November 2006 um 22:15 von Sinister

    Microsoft und das ewige Vertösten!
    Wurde ja langsam auch mal Zeit, habe echt den Eindruck, dass Microsoft zur Zeit so wieso nur ihren Veröffendlichungsterminen hinterher hängt!

  • Am 16. Januar 2007 um 11:42 von Stephan

    Media Player 11 ist unübersichtlich und kompliziert
    Der neue Media Player 11 ist eine Katastrophe. Sowas kompliziertes habe ich noch nicht erlebt. Was ich ganz beschissen finde ist, dass man die Lieder nicht mehr einzeln für sich in ein Genre einsortieren kann. Das macht das ganze unschön und unübersichtlich.
    Also eine kleine Nachricht an Microsoft: Bringt endlich einen Media Player 12 auf den Markt, der sich direkt an den MP 10 anlehnt und liefert dem Kunden nicht so einen Mist wie den MP 11.

    • Am 4. Februar 2007 um 0:11 von Fischer

      AW: Media Player 11 ist unübersichtlich und kompliziert
      GANZ MEINE MEINUNG

  • Am 27. Februar 2007 um 23:51 von surfinsaxman

    Videos werden falsch dargestellt
    Hallo,
    heute einfach mal auf die Softwareaktualisierung geklickt und den Media Player 11 installiert. Jau, sieht edel aus.

    Aber wie sehen denn meine Videos jetzt aus? Viel zu dunkel, unnatürliche Farben. PowerDVD und Studio9 zeigen die Videos jetzt auch so bescheiden an, mit Magix Video Deluxe und dem Media Player Classic geht es zum Glück wie gewohnt.

    Hat jemand auch das Problem und schon eine Lösung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *