SGI bringt neue NAS-Speicherlösungen

Kürzere Administrationszeiten für den Enterprise-Sektor

SGI hat zwei neue NAS-Appliances auf den Markt gebracht: Infinite Storage NAS 4550 und NAS 4050. Anders als bei bisherigen NAS-Lösungen von SGI handelt es bei den beiden Systemen um Appliances – also um Komplett-Lösungen.

Die beiden Geräte wurden für Kunden mit anspruchsvollen Speicherumgebungen geschaffen. NAS-4550 zielt auf leistungsgetriebene Anwendungen, NAS-4050 auf hohe Kapazitätsanforderungen. Typische Einsatzszenarien sind die Medienproduktion, die Online-Analyse, das Suchen neuer Energiequellen, Biotechnologie und Lebenswissenschaften, Luft- und Raumfahrt, Verteidigung und Nachrichtendienste, die Daten-Archivierung, E-Discovery sowie High-Performance-Computing (HPC). Beide NAS-Systeme sind ausbaubar bis zu 18 Exabyte.

„Die neuen SGI-NAS-Appliances sind vielseitig einsetzbar, lassen sich aber auch für ganz spezifische Anwendungsszenarien maßschneidern“, erklärte Harald Kaul, bei SGI Zentraleuropa verantwortlich für Speicherlösungen. „Das schnelle, unkomplizierte Einrichten der Systeme ist nur einer der vielen Vorteile, die sich unseren Kunden erschließen. Und das Beste ist dabei, dass sie die Vorteile und Neuerungen zusammen mit einer Performanz erhalten, die man sich von SGI erwartet.“ Listenpreise für SGI Infinite Storage NAS 4550 beginnen bei rund 200.000 Euro für das Streaming-Modell und bei rund 238.650 Euro für das Ultra-Modell.

SGI liefert zusammen mit den neuen Appliances seine Verwaltungssoftware Infinite Storage NAS Manager 3.2, die über eine webbasierte grafische Benutzerschnittstelle Diagnosefunktionen bietet. Administratoren damit automatisch Plattenplatzkontingente verwalten und sich von jedem Arbeitsplatz aus sofort ein Bild von der Systemauslastung zu machen.

Themenseiten: Hardware, SGI

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu SGI bringt neue NAS-Speicherlösungen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *