TV am Mac: Elgato bringt Update für Eye TV

Version 2.3.2 mit verbesserter Auflösung für den Ipod und PiP

Mit einem Update verbessert Elgato Systems seine TV-Software Eye TV. Das für die Mac-Plattform erhältliche Programm verfügt nun über eine Bild-in-Bild-Funktion (Picture-in-Picture, PiP) und bietet beim Export aufgenommener Sendungen ins Ipod-Format eine höhere Auflösung.

PiP erlaubt das gleichzeitige Betrachten eines laufenden TV-Programms und einer aufgezeichneten Sendung aus dem Filmarchiv oder das gleichzeitige Betrachten von zwei Aufzeichnungen. Sogar die Darstellung von zwei Sendungen ist mit nur einem Tuner möglich, wenn diese von Sendern aus einem Bouquet ausgestrahlt werden.

Eye TV 2.3.2
Die Bild-in-Bild-Funktion erlaubt die gleichzeitige Darstellung zweier Sendungen.

EyeTV 2.3.2 bietet den Ipod-Export mit H.264 im Format 640 mal 480 Bildpunkte und folgt damit Apples Schritt zur Verbesserung der Videoauflösung. Die im September vorgestellten neuen Video-Ipods können Filme mit dieser Auflösung wiedergeben.

Themenseiten: Elgato Systems, Personal Tech, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu TV am Mac: Elgato bringt Update für Eye TV

Kommentar hinzufügen
  • Am 30. Oktober 2006 um 20:49 von Willi Molder

    eyeTV
    Dieses aktuelle update funktioniert bei mir überhaupt nicht. Programm- bzw., schlimmer noch, Rechnerabsturz (iMac G5) nach ca. 1 bis 2 Minuten Betrieb!
    Weiss wer Rat?
    (-: Willi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *