Microsoft: Windows Defender ist fertig

Software steht in englischer Sprache zum kostenlosen Download

Microsoft hat nach mehrjährigem Test die Final seiner Anti-Spyware Windows Defender zum kostenlosen Download bereitgestellt. Sie ist als 32- (4,9 MByte) und 64-Bit-Version (7,1 MByte) in englischer Sprache erhältlich.

Die Installation unter einem deutschsprachigen Windows funktioniert problemlos. Eine lokalisierte Variante soll in Kürze erscheinen.

Windows Defender basiert auf einem Produkt von Giant. Das Unternehmen wurde Ende 2004 von Microsoft übernommen. Seitdem wurden mehrere Testversionen veröffentlicht.

Die Software überwacht einen Rechner und soll die Installation von Spy- und Adware abwehren. Die Definitionsdateien sind wie die Software selbst dauerhaft kostenlos.

Windows Defender läuft nur unter Windows XP und Windows Server 2003, Nutzer von Windows 2000 bleiben außen vor. Die Anti-Spyware ist in Vista fest integriert. Voraussetzung für den Download ist eine bestandene Windows-Echtheitsprüfung.

Themenseiten: Big Data, Datendiebstahl, Microsoft, Software, Spyware, Windows XP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft: Windows Defender ist fertig

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *