Service Pack 3 für Windows XP kommt erst 2008

Software wurde schon mehrfach verschoben

Microsoft hat eine spätere Auslieferung des Service Pack 3 für Windows XP angekündigt. Die Software soll statt im zweiten Halbjahr 2007 in der ersten Jahreshälfte 2008 erscheinen.

Service Pack 2 kam im August 2004 azf den Markt und sollte die mangelhafte Sicherheit von Windows XP verbessern. Daher waren der Umfang der Änderungen sowie der Entwicklungsaufwand höher als üblich.

Derzeit arbeitet Microsoft an der Fertigstellung von Windows Vista. Das Betriebssystem soll für Unternehmenskunden im November und für Privatnutzer im Januar 2007 zur Verfügung stehen.

Themenseiten: Microsoft, Software, Windows XP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

7 Kommentare zu Service Pack 3 für Windows XP kommt erst 2008

Kommentar hinzufügen
  • Am 20. Oktober 2006 um 11:15 von Meaper

    Viel zu spät!
    Also ich hatte schon westentlich früher mit einem neuen SP gerechnet, nach dem Erscheinen des neuen IE und MP. Die Installation aller einzelnen Updates dauert jetzt schon zu lange. Ich frage mich, wie das dann erst in zwei Jahren aussieht….

  • Am 20. Oktober 2006 um 11:26 von Rumble

    Wer noch dran glaubt…..
    Das kommt eh nicht mehr.
    Anfang 2007 kommt Vista, incl. Nachinstallationsblockaden usw… für XP wird es kein SP3 mehr geben, wie schon so oft bei MS. Angekündigt, verschoben, verschoben, abgekündigt. Dann gibt es bestenfalls noch ein SRP (Service Rollup Pack). Ob es dann noch möglich sein wird, XP nochmal neu zu installieren, ist die andere große Frage…. Auch das Freischalten wird für private Nutzer dann wohl über kurz oder lang entfallen, damit kommt dann der Zwang zum Neukauf.

    Oder zum Download von SuSE, Ubuntu, Debian…..

    Ich besitzt 8 PC’s – zwei davon laufen noch unter Windows. Eine Frage der Zeit…

    • Am 21. Oktober 2006 um 8:16 von Besser klug als Besserwisser

      AW: Wer noch dran glaubt…..
      Ah, wieder mal einer, der eine Glaskugel besitzt. Schön schön :-)

      Vor allem "Installationsblockaden" … lach mich weg. Wo gab es das denn bei MS bisher??

      Mag ja sein, dass Vista nichts ist, und das wohl nicht wenige User zu anderen BSs wechseln, aber nur Behauptungen ohne Grundlage aufzustellen, ist einach nur arm oder nicht?!

      Was soll es uns sagen, dass Du 8 Rechner besitzt? Das Du Dich nicht von alten Dingen trennen kannst, oder Sammler bist?
      Lasst doch einfach mal Eure "Expertenkärtchen" stecken!

    • Am 23. Oktober 2006 um 10:16 von Windows nein danke

      AW: AW: Wer noch dran glaubt…..
      Klug und Besserwisser na ja eben Windowsgeschädigt oder?

  • Am 20. Oktober 2006 um 23:05 von Harry

    Braucht auch keiner…
    …denn es gibt ja Gott sei Dank genügend Freaks, die aus den einzelnen Patches Komplettpakete bereitstellen (www..winfuture.de)

  • Am 21. Oktober 2006 um 8:07 von Nikki

    Umsteigen wird wahrscheinlicher..
    Nach allem was Microsoft so ankündigt, kann man nur raten den Umstieg auf andere Betriebssysteme zu prüfen. Hoffentlich werden jetzt noch mehr Entwickler zu Alternativen angespornt. Microsoft ist auf dem falschen Weg.

  • Am 29. November 2006 um 17:44 von Nico.von...

    service pack 3
    ""lol""
    ich weiß net ob irgentwann mal pack 3 rauskommt wird ja immer ferschoben..finde es peersönlich scheißeeeeee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *