Vodafone bringt Handy-Flatrate für 35 Euro

Festnetz-Rufnummer ist im Preis enthalten

Vodafone bietet ab sofort eine Handy-Flatrate für monatlich 34,95 Euro an. Eine Festnetz-Rufnummer ist im Preis enthalten.

Der als Superflat bezeichnete Tarif deckt alle netzinternen Telefonate und SMS sowie alle Gespräche ins deutsche Festnetz ab. Anrufe in andere Mobilfunknetze werden mit 29 Cent pro Minute berechnet, SMS mit 19 Cent. Der Anschlusspreis beträgt einmalig 24,95 Euro.

Für monatlich 44,95 Euro bietet Vodafone die Superflat auch mit subventioniertem Handy. Außerdem ist in dem Preis auch der UMTS Bonus enthalten. Dieser bietet Mobile TV, unbegrenztes Surfen im Live-Portal, einen Musik-Download sowie Mobile Mail. UMTS Bonus kostet für die Standard-Flatrate monatlich fünf Euro Aufpreis.

Kürzlich hat auch T-Mobile eine Handy-Flatrate vorgestellt. Die Konditionen unterscheiden sich kaum vom Vodafone-Angebot.

Themenseiten: Telekommunikation, Vodafone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Vodafone bringt Handy-Flatrate für 35 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *