Microsoft-Mitarbeiter: Windows Vista und Office 2007 kommen am 5. Dezember

Deutsche Pressestelle kann Termin nicht bestätigen

Einem Microsoft-Mitarbeiter zufolge kommen Windows Vista und Office 2007 noch in diesem Jahr auf den Markt. Ob dies auch die Verfügbarkeit für Endkunden betrifft, ist derzeit unklar. Die Einführung für Privatkunden wurde vor einigen Monaten auf Januar 2007 verschoben.

„Wir werden Vista, Office 2007 und Exchange 2007 am 5. Dezember offiziell auf den Markt bringen“, so David Hipwell, Vertriebsspezialist für Windows Client, auf einer Konferenz in London. Vista soll für Unternehmen mit Volumenlizenzen nach wie vor im November freigegeben werden.

Die deutsche Pressestelle von Microsoft konnte den Termin nicht bestätigen. „Uns liegt kein genaues Datum vor“, so eine Sprecherin auf Anfrage.

Themenseiten: Microsoft, Software, Windows Vista

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft-Mitarbeiter: Windows Vista und Office 2007 kommen am 5. Dezember

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *