Vista-zertifizierte Produkte sollen im Weihnachtsgeschäft Beachtung finden

Zwei Zertifizierungen zeigen Kopatibilität zum neuen Betriebssystem

Microsoft will mit zwei Zertifizierungen sicherstellen, das zu Windows Vista kompatible Hard- und Software im anstehenden Weihnachtsgeschäft Beachtung finden. Das Betriebssystem wird für Endanwender erst im Januar 2007 zur Verfügung stehen.

Das Logo „Certified for Windows Vista“ soll signalisieren, dass Produkte von unabhängigen Stellen geprüft wurden und dabei bestimmte Anforderungen erfüllt haben. Dazu gehört beispielsweise die Nutzung Vista-spezifischer Features. „Works with Windows Vista“ zeige, dass sich die Hard- oder Software prinzipiell unter Windows Vista betreiben lasse.

„Diese Zertifizierung stellt sicher, dass unsere Kunden jetzt und auch bei der Nutzung unter Windows Vista eine gute Erfahrung mit diesen Produkten machen“, sagte Mike Sievert, Corporate Vice President of Windows Client Marketing.

Themenseiten: Hardware, Microsoft, Software, Windows Vista

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Vista-zertifizierte Produkte sollen im Weihnachtsgeschäft Beachtung finden

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *