Iiyama bringt TFTs mit 2 Millisekunden

Geräte mit 17 und 19 Zoll kosten 249 beziehunsweise 308 Euro

Iiyama hat zwei Displays mit 2 Millisekunden Umschaltzeit vorgestellt. Der 17-Zöller Prolite H431S kostet 249 Euro, das 19-Zoll-Modell Prolite H481S ist für 308 Euro zu haben.

Bei beiden Geräten kann das Panel um 90 Grad gedreht werden. Sie bieten eine Auflösung von 1280 mal 1024 Bildpunkten. Iiyama gibt das Kontrastverhältnis mit 700:1 und die Helligkeit mit 300 cd/m² an.

Die Monitore verfügen über je einen DVI-D- und VGA-Eingang. Außerdem sind Lautsprecher integriert.

Themenseiten: Iiyama, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Iiyama bringt TFTs mit 2 Millisekunden

Kommentar hinzufügen
  • Am 12. Oktober 2006 um 14:11 von tutnichtszursache

    unbrauchbare Angabe
    2ms für GTG oder BWT?
    Aufgrund welcher Norm wurden die Werte bestimmt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *