T-Mobile bringt Handy-Flatrate für 35 Euro

Festnetzrufnummer ist enthalten

T-Mobile bietet unter dem Namen Max ab sofort für monatlich 35 Euro eine Handy-Flatrate an. Diese deckt alle Gespräche ins deutsche Festnetz sowie zu T-Mobile-Kunden ab. Außerdem sind netzinterne SMS und Mobilboxabfragen im Preis enthalten.

Anrufe in andere Mobilfunknetze kosten 29 Cent, SMS 19 Cent. Der Max-Grundpreis von 35 Euro gilt beim Vertragsabschluss ohne neues Mobiltelefon, mit Handy zum vergünstigten Preis fallen pro Monat 44 Euro an.

Zum Angebotspaket von Max gehört auch eine Festnetzrufnummer. In einer frei definierbaren Homezone ist man damit zu Festnetzpreisen auf dem Handy erreichbar. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate, der einmalige Bereitstellungspreis 25 Euro.

Themenseiten: T-Mobile, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu T-Mobile bringt Handy-Flatrate für 35 Euro

Kommentar hinzufügen
  • Am 4. Oktober 2006 um 15:20 von Tuvia Kolokolnikov

    lohnt sich nicht
    ist eigentlich das selbe wie bei o2 aber noch teuere und besonders dann wenn alle freunde o2 haben

  • Am 4. Oktober 2006 um 15:36 von LarsausEssen

    schlafen die bei t-mobil?
    wer die angebote der konkurenz kennt weiß wie es billiger geht.
    BASE kostet bei fast gleicher leistung nur 25 euro. wozu brauche ich noch eine festnetznummer? wen alle freunde auch BASE haben rufen alle kostenlos an.
    O2 verfügt auch über ein preiswertes angebot was verlockender ist!!!
    aufwachen bei den deutschen mobilfungbetreibern, sonst sind bald alle kunden wech!!!

    • Am 5. Januar 2007 um 15:53 von Thomas

      AW: schlafen die bei t-mobil?
      Hallo Lars,
      im Grunde genommen hast Du ja recht mit dem Preis der Handy-Flat der T-kom.
      Da ich allerdings in Trier lebe und die Eifel im Außendienst bereise, kannst Du hier Base (E-Plus) genauso gut einsetzen wie in Papua-Neuginea.
      Aus diesem Grund meine Meinung: Wohnst Du da, wo Deutschland aufhört, kannst Du nur von Base Preisen träumen.
      Solltest Du mal in Eifel, Hünsrück oder Westerwald unterwegs sein, besorg Dir vorher noch ein Handy fürs D-Netz, sonst mußt Du eine Telefonzelle suchen.

      Gruß Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *