Video: Paul Otellini zur Zukunft der CPUs

Datenaustausch von einem Terabyte pro Sekunde anvisiert


Auf dem Intel Developers Forum in San Francisco hat CEO Paul Otellini in seiner Keynote seine CPU-Visionen vorgestellt. Künftig soll ein Datenaustausch von einem Terabyte (1000 GByte) pro Sekunde möglich sein.

Intel baut dabei auf seine 80-Core-Chips, die in fünf Jahren marktreif sein sollen. ZDNet präsentiert die Keynote des CEO in Auszügen.


[legacyvideo id=0]

Weitere aktuelle Mitschnitte sind im Video-Bereich von ZDNet zu finden.

Themenseiten: Hardware, Prozessoren

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Video: Paul Otellini zur Zukunft der CPUs

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *