Hauppauge: DVB-T-Karte mit zwei Tunern für 99 Euro

Sendungen lassen sich parallel aufzeichnen

Hauppauge bringt seine erste DVB-T-Karte mit zwei Tunern auf den Markt. Die WinTV Nova-T 500 ist ab sofort für 99 Euro erhältlich.

Mit der Lösung lassen sich entweder zwei TV-Sendungen zur gleichen Zeit aufzeichnen, oder ein Programm anschauen und ein anderes aufnehmen. Laufende Sendungen können zudem mit der Timeshift-Funktion angehalten und zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden.

Für den Einsatz auf Windows XP Rechnern mit Service Pack 2 liegen der PCI-Karte eine Fernbedienung und das WinTV-Softwarepaket bei. Dieses umfasst eine TV-Software, einen Aufnahmeplaner, eine Videotextanwendung sowie eine 30-Tage-Trialversion für den elektronischen Programmführerdienst tvtv.de. Zudem liegt die Software WingSE bei, mit der sich Filmaufnahmen für die spätere Wiedergabe auf einem Ipod einer Sony PSP umwandeln lassen.

Hauppauge bietet für die WinTV Nova-T 500 zusätzlich Treiber für die Windows XP Media Center Edition 2005 an.

Themenseiten: Hardware, Hauppauge Computer Works GmbH, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Hauppauge: DVB-T-Karte mit zwei Tunern für 99 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *