Ehemalige Apple-Mitarbeiter kaufen Chip-Startup

Akquisition soll 2007 abgeschlossen werden

Das von den ehemaligen Apple-Mitarbeitern Gil Amelio, Ellen Hancock und Steve Wozniak gegründete Unternehmen Acquicor Technology hat am Dienstag Pläne zum Kauf des Chipherstellers Jazz Semiconductors angekündigt.

Der Kaufpreis von 260 Millionen Dollar in bar soll mit Aktienverkäufen aus dem Frühjahr in Höhe von 160 Millionen Dollar sowie über Investoren abgedeckt werden. Als Investor wurde Wachovia Capital Finance mit einem Anteil von 65 Millionen Dollar genannt. Die Übernahme soll im Frühjahr 2007 abgeschlossen werden, wobei sich der Kaufpreis noch verändern kann.

Jazz, das aus der früheren Rockwell-Tochter Conexant hervorgegangen war, wird zukünftig als Tochter von Acquicor agieren. Amelio, Hancock und Wozniak werden ihre bisherigen Führungspositionen bei Acquicor behalten und auch Shu Li wird Vorstand bei Jazz bleiben.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ehemalige Apple-Mitarbeiter kaufen Chip-Startup

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *