Marktforschungsunternehmen testet US-Banken auf Sicherheit

Bericht zur Sicherheit von Banken wird am morgigen Dienstag veröffentlicht

Das US-Marktforschungsunternehmen Javelin Strategy & Research wird am kommenden Dienstag seinen jährlichen Bericht zur Sicherheit von Banken veröffentlichen. Wie aus dem Bericht hervorgeht, haben die US-Banken JP Morgan Chase, Bank of America und Washington Mutual bei einem Test der Marktforscher unter 24 Banken am besten abgeschnitten.

Die Bank of America verdankt ihr gutes Abschneiden vor allem der Einführung des „SiteKey“-Service. Dieser beinhaltet eine Text- und Bildkontrolle, welche zum einen die Echtheit der Webseite sicherstellt und zum anderen zur Identitätsprüfung des Kunden dient. James Van Dyke, Chef bei Javelin Strategy & Research ist sich sicher, dass andere Banken in Kürze ähnliche Sicherheitsmerkmale vorstellen werden.

„Finanzinstitute konzentrieren sich viel mehr darauf die Probleme zu lösen nachdem sie aufgetreten sind, als sie von vornherein zu verhindern“, so Van Dyke. Wie Javelin Strategy & Research berichtet, decken die 24 getesteten Banken ungefähr 60 Prozent des US-Bankengeschäftes ab.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Marktforschungsunternehmen testet US-Banken auf Sicherheit

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *