Yakumo Eazygo XSC ab sofort verfügbar

Kompaktes Navi-System zu Preisen ab 229 Euro zu haben

Das von Yakumo auf der IFA vorgestellte kompakte Navi-System Eazygo XSC ist ab sofort zu einem Preis von 229 Euro (mit Deutschland Kartenmaterial) und 299 Euro für die Europavariante verfügbar.

Das Gerät verfügt wie berichtet über einen 266 MHz Samsung Prozessor und unterstützt eine dreidimensionale Kartenansicht. Bei der Deutschland-Version ist das Kartenmaterial auf einer 256 MByte Karte vorinstalliert. Bei der Europa-Version ist es auf einer 1 GByte großen Karte abgelegt. Kartenmaterial für weitere westeuropäische Länder liegt auf einer DVD bei.

Das Navi soll bis zu zwei Stunden mit aktiver GPS-Antenne und ohne externe Stromversorgung durch Stadt und Land führen. Zum Gesamtpaket gehören eine Fahrzeughalterung, ein USB-Kabel, ein Netzteil, ein Autoladekabel, ein Treiber auf CD sowie ein mehrsprachiges Handbuch.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Yakumo Eazygo XSC ab sofort verfügbar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *