Multiply: Intel startet millionenschwere Werbekampagne

Die neue Werbekampagne ist für etwa ein Jahr ausgelegt

Der in Kalifornien ansässige Chiphersteller Intel wird diese Woche in den Vereinigten Staaten eine millionenschwere Werbekampagne namens Multiply starten. Diese soll die Konsumenten über Dual-Core-Prozessoren und deren Fähigkeiten informieren. Die Kampagne, welche sowohl Radio-, als auch TV-Spots und Printwerbung beinhaltet, lässt sich das Unternehmen mehrere hundert Millionen Dollar kosten.

Bereits in der Vergangenheit hat Intel den Computer als Organizer für Filme, Musik und Bilder beworben. So stellte das Unternehmen auf der Consumer Electronics Show (CES) im Jahr 2004 einen flachen PC mit dem Namen EPC vor, welcher sich jedoch nur sehr schlecht verkauft hat. Auf der diesjährigen CES hat das Unternehmen dann eine überarbeitete Version der EPCs, die Viiv-PCs präsentiert.

Erst vor kurzem hat das Unternehmen Verträge mit Yahoo und AOL geschlossen, die den Inhalt der Multimedia-Angebote der beiden Unternehmen über Viiv-fähige Computer auf den heimischen Fernseher bringen sollen.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Multiply: Intel startet millionenschwere Werbekampagne

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *