Apple bietet Filme im Itunes-Shop und präsentiert neue Ipods

Ab 9,99 Dollar lassen sich Hollywood-Filme mit Itunes herunterladen. Ein Zusatzgerät überträgt die Filme auf den Fernseher. Allerdings ist die Auswahl noch begrenzt. Nicht alle Hollywood-Bosse sind von Apples Angebot begeistert.


Mit der Erweiterung von Itunes auf das Angebot von Filmen und TV-Sendungen zeigt Apple, dass es auch im Wohnzimmer präsent sein möchte. Was mit Musik und Ipods gelang, will der Hersteller nun bei Filmen wiederholen. Ob dies gelingt, ist aber fraglich: Mit Disney und seinen Töchtern Miramar, Pixar und Touchstone kann Apple zunächst nur vier der vielen Hollywood-Studios für das Angebot begeistern.

Themenseiten: Apple, HDTV, Mac, Peripherie

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple bietet Filme im Itunes-Shop und präsentiert neue Ipods

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *