LG kündigt weißes Chocolate und HSDPA-Handy an

LG KU730 ermöglicht Multitasking und Videotelefonie

LG Electronics will seine Chocolate-Familie um ein weißes Modell erweitern. Es hat exakt die gleiche Ausstattung wie der schwarze Vorgänger. Zur Vermarktung des 449 Euro teuren Mobiltelefons hat sich die Marketing-Abteilung von LG den Slogan „So sexy kann weiße Schokolade sein!“ einfallen lassen.

Das ebenfalls neue LG KU730 ist das erste HSDPA-Handy der Koreaner. Es handelt sich laut LG Electronics um ein Upgrade des U8500. Das 19,5 Millimeter tiefe Klapp-Handy soll unter anderem ein Bluetooth-Stereo-Profil, 2-Zoll-Innendisplay und Multitasking-Fähigkeiten verpasst bekommen. Eine VGA-Kamera für Videotelefonie in der Innenklappe des Handys wird durch eine 1,3-Megapixel-Kamera im Außendisplay ergänzt.

Weitere technische Daten sind momentan nicht verfügbar, da man in Korea noch nicht entschieden hat, ob das KU730 auch nach Europa kommt.

Screenshot

Themenseiten: Personal Tech, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu LG kündigt weißes Chocolate und HSDPA-Handy an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *