IFA: Samsung zeigt drei neue Mobiltelefone

Die Geräte SGH-X830, SGH-P310 und SGH-i600 kommen im 4. Quartal 2006

Samsung Electronics präsentiert auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin drei neue Mobiltelefone für das 4. Quartal des Jahres. Mit dem MP3-Handy SGH-X830, der „Scheckkarte“ SGH-P310 und dem Business-Mobiltelefon SGH-i600 wollen die Koreaner ihr Portfolio für das Weihnachtsgeschäft aufrüsten.

Das Musik-Handy SGH-X830 hat einen besonderen Formfaktor, der dem des Nokia 7280 ähnelt, und kommt mit schwenkbarem Display daher. Das X830 ist sehr schmal, dafür etwas tiefer, und hat in etwa die Form einer halben Zigarettenschachtel. Samsung präsentiert das SGH-X830 auf der IFA in knalligen Farben von Orange über Weiß bis Rosé. Zur Ausstattung gehören ein 1 GByte großer Flash-Speicher, Bluetooth und ein MP3-Player, der über ein Jog Dial unter dem Display gesteuert wird.

Samsungs SGH-P310 ist der Nachfolger des SGH-P300 und gehört zur Reihe der Slimphones. Es hat ein Edelstahlgehäuse, eine 2-Megapixel-Kamera mit vierfachem Digitalzoom, Micro-SD-Steckplatz, MP3-Player und 80 MByte internen Speicher. Wie bei seinem Vorgänger bietet Samsung auch beim SGH-P310 zusätzlich ein schwarzes Lederetui mit integriertem Zusatzakku.

Mit dem Samsung SGH-i600 nehmen die Koreaner ein UMTS-Handy in ihr Programm auf, das auch HSDPA beherrscht. Weitere Eigenschaften des Smartphones sind eine WLAN-, Bluetooth-, USB- und Infrarotschnittstelle, ein Mediaplayer, eine 1,3-Megapixel-Kamera und Push-E-Mail-Unterstützung. Zur Speichererweiterung steht dem 11,8 Millimeter flachen Handy ein Micro-SD-Einschub zur Verfügung. Qwertz-Tastatur und Windows Mobile 5 ergänzen die Ausstattung des Mobiltelefons.

Samsung plant die Markteinführung der Handys im 4. Quartal 2006.

Themenseiten: Personal Tech, Samsung Electronics, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IFA: Samsung zeigt drei neue Mobiltelefone

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *