UT Starcom stellt neues WLAN-Handy vor

F3000 soll in Kürze erhältlich sein

UT Starcom hat mit dem F3000 den Nachfolger des WLAN-Handys F1000 vorgestellt. Es ist in Kürze verfügbar, der Preis ist aber noch nicht bekannt.

Das F3000 sieht einem Klapphandy ähnlich und ist in den Farben Gold und Silber erhältlich. Es verfügt über ein 4,5 Zentimeter großes Farbdisplay und bietet polyphone Klingeltöne und eine SMS-Nachrichten-Funktion. Zu den unterstützten Sprachprotokollen gehören SIP, SDP, RTP/RTCP und RFC 2833/inband DTMF.

Das F3000 ist zu den WLAN-Standards 802.11b/g kompatibel und unterstützt die Verschlüsselungstechniken WEP64/128 sowie WPA. Eine automatische Suchfunktion soll dem Anwender dabei helfen, verfügbare WLANs zu lokalisieren und sie für die spätere Verwendung zu speichern. Zudem können drei verschiedene SIP-Abonnements auf dem Gerät programmiert werden.

Es misst 8,5 mal 4,3 mal 2,2 Zentimeter und wiegt etwa 90 Gramm. Die Sprechzeit beträgt nach Herstellerangaben zu drei Stunden, die Standby-Zeit etwa 75 Stunden.

WLAN-Handy von UT Starcom: F3000. (Bild: UT Starcom)

Themenseiten: Hardware, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu UT Starcom stellt neues WLAN-Handy vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *