Windows Vista: Release Candidate 1 erschienen

Neue Vorabversion soll auch zum öffentlichen Download stehen

Microsoft hat den ersten Release Candidate von Windows Vista veröffentlicht. Damit kommt das Unternehmen der für dieses Jahr geplanten Fertigstellung des oft verzögerten Betriebssystems wieder einen Schritt näher.

Windows-Chef Jim Allchin verkündete die Verfügbarkeit der neuen Vorabversion in einer E-Mail an Tester. Diese wurde auch im offiziellen Windows-Vista-Blog gepostet.

Seit der im Mai erschienenen Beta 2 habe es viele Verbesserungen gegeben, so Allchin. Er hat jedoch darauf hingewiesen, dass Windows Vista noch nicht fertig sei. Man arbeite weiter an der Kompatibilität und an der optischen Anmutung.

Der Release Candidate 1 trägt die Build-Nummer 5600 und steht offiziellen Betatestern sowie MSDN-Nutzern zur Verfügung. Microsoft hat vor einiger Zeit angekündigt, die Version auch zum öffentlichen Download bereitzustellen. Das Unternehmen wollte sich aber nicht zum genauen Zeitpunkt äußern.

In der vergangenen Woche sind auf der kanadischen Microsoft-Website Preisinformationen zu Windows Vista aufgetaucht. Der Konzern bezeichnete die Veröffentlichung als Versehen. Die offiziellen Preise sollen aber in Kürze bekannt gegeben werden.

Themenseiten: Microsoft, Software, Windows Vista

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Windows Vista: Release Candidate 1 erschienen

Kommentar hinzufügen
  • Am 5. September 2006 um 12:17 von Eichi

    Öffentlicher Download?
    Weiß jemand mehr zur Erscheinung des öffentlichen "Downloads"? Woher? Wann? Wie?

    Zumindest im Emulator installiert, will ich mir das Ding doch mal gerne anschauen :)

    • Am 8. September 2006 um 14:26 von Penguin-Man

      AW: Öffentlicher Download?
      http://www.heise.de/newsticker/meldung/77840
      Hier sind exaktere Infos, wie immer!!! Installation, 64bit und sata als 2. zu xp problemlos, alle treiber und netzwerk funktionieren… Linux ist aber doch besser, da stabiler !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *