Preisinformationen zu Windows Vista aufgetaucht

Ultimate-Version soll offenbar rund 350 Euro kosten

Microsoft hat auf seiner kanadischen Website kurzzeitig Preisinformationen zu Windows Vista gepostet. Ein Sprecher bezeichnete den Vorfall als ein Versehen. Die offizielle Bekanntgabe soll zeitgleich mit dem Erscheinen des Release Candidate 1 im September erfolgen.

Die Preise waren in kanadischen Dollar angegeben und lassen sich auch nach der Euro-Umrechnung nicht einfach auf den deutschen Markt übertragen. Trotzdem zeigt sich anhand der Informationen das Preisgefüge innerhalb der Vista-Produktpalette.

Auch wird deutlich, dass Microsoft mit Windows Vista eine Premium-Strategie verfolgt, die höhere durchschnittliche Verkaufspreise verspricht. So ist die Basisversion Home Basic laut der Preisliste gleich teuer wie das derzeit sehr häufig eingesetzte Windows XP Home. Aufgrund fehlender Features wie der Aero-Oberfläche oder dem Media Center werden die meisten PC-Hersteller aber wohl zu Home Premium greifen. Diese Version ist aber rund 15 Prozent teurer.

Preis der Vollversion von Windows Vista
  Kanad. Dollar Euro
Vista Ultimate 499 351,80
Vista Business 379 267,20
Vista Home Premium 299 210,80
Vista Home Basic 259 182,60

Windows-Vista-Upgrade von einem Windows-Rechner
  Kanad. Dollar Euro
Vista Ultimate 299 210,80
Vista Business 249 175,55
Vista Home Premium 199 140,30
Vista Home Basic 129 90,95

Themenseiten: Microsoft, Software, Windows Vista

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Preisinformationen zu Windows Vista aufgetaucht

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *