Casio: Digicam mit Datenspeicherfunktion

Modell Exilim Card EX-S770 wandelt Word-Dokumente und Websites in JPG-Dateien um

Casio hat mit dem Modell Exilim Card EX-S770 eine flache Digitalkamera mit einer Auflösung von 7,2 Megapixeln vorgestellt. Ausgestattet ist das Modell mit einem 7,1 Zentimeter großen TFT-Farbdisplay mit einer Auflösung von 230.400 Pixeln. Erhältlich ist das Gerät ab September für 379 Euro.

Neu ist eine „Daten Speicher-Funktion“: Sie ermöglicht laut dem Hersteller die Übertragung von Computerdaten – einschließlich Geschäftsdokumenten, E-Mails und Webseiten – und deren automatische Umwandlung in JPEG-Dateien. „Informationen wie Touristenattraktionen oder Karten, die beispielsweise zuvor aus dem Internet heruntergeladen wurden, stellt die EX-S770 präzise auf dem TFT-Farbdisplay dar“, so Casio.

Ausgestattet ist das Gerät mit einem dreifach optischen Zoom, Anti Shake DSP und 35 unterschiedlichen Motivprogrammen.




Flache Digicam mit Datenspeicher-Funktion: Die Exilim Card EX-S770.

Themenseiten: Casio, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Casio: Digicam mit Datenspeicherfunktion

Kommentar hinzufügen
  • Am 28. August 2006 um 17:36 von WWW

    Die Digicam mit indirektem NAVI
    Dss ist ja der Hammer. Endlich denkt mal ein Hersteller mit.

  • Am 29. August 2006 um 0:53 von wurst

    Toll mit Screenshots gehts doch genauso
    Ich frage mich was daran so besonders sein soll. Wenn ich ein Dokument auf dem Minikameradisplay betrachten möchte, dann kann ich das mit jeder anderen Digitalkamera auch tun in dem ich einen Screenshot mache, ihn als JPG speichere und auf die Kamera übertrage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *