Buffalo bringt Router für 802.11n

WZR-G300N soll Datenübertragungsraten von bis zu 270 MBit/s ermöglichen

Buffalo präsentiert mit dem WZR-G300N einen Router, der zum WLAN-802.11n-Entwurf kompatibel ist. Das Gerät soll in Kürze für 149 Euro erhältlich sein.

Die PCI-Karte WLI-PCI-G300N sowie der Notebook-Adapter WLI-CB-G300N sind ebenfalls 802.11n-tauglich und kosten 99,99 Euro. 802.11n befindet sich derzeit in der Entwicklung. Es soll Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 270 MBit/s bieten.

Der WZR-G300N hat Router-, Bridge- und Access-Point-Funktionalität. Zwischen den einzelnen Funktionen kann per Schieberegler umgeschaltet werden. Er verfügt über einen integrierten DHCP-Server und einen Vier-Port-Switch.

Außerdem unterstützt der Router optimiertes WAN-zu-LAN-Routing, FTTH (Fibre to the Home) und WDS (Wireless Distribution System) für die drahtlose Anbindung mehrerer Access Points. Für die Überbrückung größerer Entfernungen kann eine externe Antenne angeschlossen werden. Für die Sicherheit sorgen WPA-PSK mit AES-Unterstützung, 128/64-Bit-WEP, Dynamic Packet Filtering, NAT, Intrusion Detector und SPI-Firewall. Buffalo gewährt eine Garantie von 24 Monaten.

Router mit Unterstützung für 802.11n: Buffalo WZR-G300N. (Bild: Buffalo)

Themenseiten: Buffalo, Hardware, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Buffalo bringt Router für 802.11n

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *