Shuttle präsentiert Barebone für Core 2 Duo

Modell zu Preisen ab 485 Euro zu haben

Mit dem „Shuttle XPC Barebone SD37P2“ hat der gleichnamige Hersteller von Mini-PCs seinen ersten Barebone für Intel Conroe Prozessoren vorgestellt. Das High-End-Modell soll in Kürze für 485 Euro verfügbar sein.

Der Barebone basiert auf dem neuen P-2-Design und misst 32,5 auf 22 auf 21 Zentimeter. Die neue P2-Serie bietet Platz für bis zu vier Speichermodule und damit acht Gigabyte Arbeitsspeicher. Darüber hinaus stehen nun zehn USB-2.0-Ports zur Verfügung (zwei vorne, sechs hinten, zwei intern), um alle Peripheriegeräte direkt anzuschließen.

Zudem sollen im Gehäuse bis zu drei Festplatten Platz finden. Zwei PCI-Express-Schnittstellen sollen Crossfire mit zwei ATI-Grafikkarten ermöglichen.

Themenseiten: Hardware, Prozessoren, Shuttle

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Shuttle präsentiert Barebone für Core 2 Duo

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *