Cellcast startet Podcast-Beiträge via Handy

"Jeder kann aufnehmen, so lange er will"

Cellcast bietet ab sofort die Erstellung von Audio-Aufnahmen per Telefon. Gedacht ist der neue Service in erster Linie für Podcast-Autoren. Nachdem sich ein User mit seiner Telefonnummer registriert hat, kann Orts-unabhängig ein Audio-Beitrag mittels Anruf erstellt werden.

„Sofort nach der Aufnahme gehen die Dateien online und stehen zum Download bereit“, verspricht das Unternehmen. Der Cellcast-Dienst ist für die Nutzer kostenlos. Nur die herkömmlichen Telefongebühren der Netzbetreiber fallen für den Anrufer an.

Damit die telefonischen Aufnahmen nicht zu kostspielig werden, stehen verschiedene regionale Telefonnummern zur Verfügung. „Die Gebühren sind transparent und für jeden nachvollziehbar, zusätzliche Kosten entstehen den Usern nicht“, so Cellcast.

Für die Zukunft überlege das Unternehmen jedoch die Einführung von Premiumdiensten, für die dann bezahlt werden muss.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Cellcast startet Podcast-Beiträge via Handy

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *