MSI stellt zwei Sockel-775-Mainboards vor

P965 Platinum und P965 Neo-F unterstützen Core-2-Duo-Prozessoren

MSI hat zwei neue Mainboards für Sockel-775-Prozessoren vorgestellt. Das P965 Platinum für 139 Euro und das P965 Neo-F unterstützen somit Intel-Prozessoren vom Celeron-D über den Pentium 4 bis zu den neuen Core-2-Duo-Modellen mit zwei Kernen. Beide setzen den Chipsatz P965 Express und den Southbridge-Chip ICH8R ein.

Die Boards haben Platz für vier Dual-Channel-Speichermodule und eine PCI-Express-Grafikkarte. Das P965 Neo-F unterstützt aber nur vier SATA-Festplatten, das P965 Platinum maximal sechs. Außerdem hat das Neo-F drei 32-Bit-PCI-Slots und einen PCI-Express-Slot für Erweiterungskarten, beim Platinum-Modell mit drei Express-Slots ist das Verhältnis umgekehrt.

Beide Platinen stellen zehn USB-Anschlüsse zur Verfügung. Netzwerk-Chips von Realtek ermöglichen Gigabit-Ethernet-Verbindungen. Die Sockel-775-Mainboards sind ab sofort erhältlich.

Themenseiten: Hardware, MSI Computer GmbH

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MSI stellt zwei Sockel-775-Mainboards vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *