„.de“-Domains auf monatlicher Basis buchbar

Neuer Service für kurzfristige Projekte gestartet

Der Provider Hexonet bietet ab sofort so genannte „Einweg-Domains“ an. Gedacht ist der neue Service für Kunden, die eine „.de“-Domain nicht gleich für ein ganzes Jahr, sondern nur für einige Monate benötigen.

Für den Service fällt eine Einrichtungsgebühr von einem Euro pro Domain an, hinzu kommen monatliche Kosten von 67 Cent je TLD. Wer also die Domain drei Monate benötigt, zahlt so 3,01 Euro.

Wer das Angebot jedoch länger nutzt, zahlt drauf: Zahlreiche Unternehmen bieten „.de“-Domains bereits günstiger an, bei vielen Providern ist zudem eine gewisse Domainzahl im Preis inbegriffen.

Als Zielgruppe für den neuen Service nennt Hexonet unter anderem Veranstalter von Events sowie Suchmaschinenoptimierer.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu „.de“-Domains auf monatlicher Basis buchbar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *