Dell: AMD-Notebooks kommen zum Jahresende

Unternehmen weiten Kooperation aus

Dell will seine Kooperation mit AMD ausweiten und Ende des Jahres Notebooks mit Turion-64-X2- und Sempron-Prozessoren auf den Markt bringen. Dies bestätigte ein Dell-Mitarbeiter, der jedoch nicht namentlich genannt werden wollte.

Bislang setzt der weltweit größte PC-Hersteller nur Intel-Prozessoren in seinen Notebooks, Desktops und Servern ein. Im Mai dieses Jahres kündigte Dell Vier-Wege-Server mit AMDs Opteron an. Konkurrenten wie Hewlett-Packard und Sun haben entsprechende Systeme schon seit einiger Zeit im Angebot und feiern damit Erfolge.

AMD-Sprecher K.J. Chou hielt sich zur Kooperation mit Dell bedeckt. „Es ist ein sensibles Thema, wir streiten aber die Tatsache nicht ab, dass wir mit Dell an Desktops und Notebooks arbeiten.“ Sie kämen Ende des Jahres auf den Markt.

Themenseiten: AMD, Dell, Hardware, Notebook

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Dell: AMD-Notebooks kommen zum Jahresende

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *