Gratis: Tool zum Erstellen und Einlesen von QR-Codes

Software steht für Privatanwender zum kostenlosen Download

Wem das Eintippen von Kontaktinformationen am Handy zu umständlich ist, der kann auf sogenannte QR-Codes setzen: Die Technologie der Quick Response Codes erlaubt es, mit der Handy-Kamera Informationen in Sekundenschnelle einzulesen. Ab sofort steht eine kostenlose Handysoftware zum Download, mit der die Codes eingelesen werden können.

Wer selbst einen solchen Code erstellen will, kann dies via http://qrcode.kaywa.com ebenfalls tun. Kostenlos ist der Service allerdings nur für Privatanwender. Die Schweizer Firma Kaywa bietet für den kommerziellen Einsatz von QR-Codes ein API (eine dokumentierte Programmierschnittstelle) an.

Eine umfangreiche E-Business-Plattform soll bereits in Vorbereitung sein.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Gratis: Tool zum Erstellen und Einlesen von QR-Codes

Kommentar hinzufügen
  • Am 9. August 2006 um 19:29 von Chuckle Morris

    Anzahl der verfügbaren Mobiltelefone
    Die Anzahl der verfügbaren Mobiltelefone erschlägt ja einen förmlich. ;)

  • Am 5. September 2008 um 12:14 von Aurel Jentsch (Wien)

    unterstützte Handys
    Viele, teils erst 1-2 Jahre alte handys werden nicht unterstützt und der Hersteller (Kaywa – Reader) antwortet auch nicht auf eMails, obwohl da extra ein eMail-Formular ist, wo derartige Anfragen (betreff "baldige" Unterstützung nicht gelisteter Handys) abgesendet werden können…..

  • Am 22. September 2008 um 23:46 von Achim

    Hat nicht funktioniet
    Habs auf meine sony ericsson w550i raufgeladen. aber jetzt lässt sich das handy nicht mehr einschalten. ich hab nur noch einen weissen bildschirm zum glück ist das nein zweit handy.
    Also nicht zu weiter empfehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *