Mail-Checker: Immer über den Postfach-Status informiert

Wer seinen Mail-Client ständig laufen lässt, verschwendet wertvolle Ressourcen. Aber über neue Nachrichten möchte man dennoch informiert sein. Bequemes Prüfen und Anzeigen von E-Mails ermöglichen Mail-Checker und Notify-Tools.

Seit E-Mails zum wichtigsten Kommunikationsmittel des Geschäftsalltags avanciert sind, laufen Mail-Clients permanent im Hintergrund. Die Anwender wollen schließlich über den Eingang neuer Nachrichten schnell informiert zu sein. Das Problem: Outlook und Konsorten benötigen eine ganze Menge Hauptspeicher, den man vielleicht besser für Excel-Berechnungen oder Imaging-Anwendungen brauchen könnte.

Ressourcensparender kann man mit den in diesem Weekly vorgestellten Tools über neue Nachrichten informiert werden: Die kleinen Helfer prüfen Mail-Accounts nach jedem festgelegten Zeitintervall und warnen, wenn neue Nachrichten vorliegen.

Darüber hinaus lassen sich unerwünschte E-Mails direkt auf dem Server entfernen und landen so gar nicht erst im Posteingang des E-Mail-Clients. Auch E-Mails mit sehr großen Dateianhängen, die den Eingang wichtiger Nachrichten aufgrund der langen Abrufzeit blockieren könnten, lassen sich so leichter aufspüren und gegebenenfalls direkt auf dem Server löschen.

Pop Tray ist ein einfach zu bedienender POP3-Mail-Checker mit zahlreichen Extra-Funktionen. In einem festgelegten Intervall wird geprüft, ob neue E-Mails vorliegen. Der Timer kann für alle Konten, aber auch für jedes Konto individuell eingestellt werden. Über eingehende Nachrichten wird der Anwender per Sound, mittels Info-Ballon oder Symbol im Systray informiert. Eine White- und Blackliste gehört ebenso zum Funktionsumfang wie das Festlegen von Filterregeln.

Bis zu 17 Accounts gleichzeitig prüft E-Prompter. Das Tool läuft im Hintergrund und benachrichtigt den Anwender, wenn neue E-Mails eingetroffen sind. Dabei unterstützt das Tool nicht nur die gängigsten Anbieter, sondern arbeitet mit einer sehr breiten Palette von E-Mail-Domains problemlos. Unterstützt werden auch Webmail-Accounts wie Hotmail.

Mit Pac Spam kann der Anwender POP3-Konten auf eingehende E-Mails prüfen und sich zudem wirksam vor Spam-Mails schützen. Spam oder unerwünschte E-Mails können manuell oder automatisch anhand von Regeln gelöscht werden. Neue Nachrichten werden übersichtlich mit Absenderadresse, Betreff, Größe und Datum aufgelistet. Das Tool ermöglicht sowohl die Vollansicht als auch eine Teilansicht der angezeigten Nachrichten.

Auf die wesentlichsten Funktionen konzentriert sich der POP3 Checker. Das Tool ist sehr einfach zu handhaben und arbeitet schnell. Über den Eingang neuer Nachrichten wird der Anwender per Sound, mittels Symbol im SysTray und per Hinweisfenster informiert. Spammails können zum Löschen markiert werden. Beim nächsten Abruf werden sie dann entfernt. Um die Nachrichten einzusehen und zu bearbeiten kann der Standard-Mailclient über das Menü gestartet werden.

Themenseiten: Business-Software, Download-Special, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mail-Checker: Immer über den Postfach-Status informiert

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *