Oracle 10g: Neue Möglichkeiten für hierarchische Abfragen

Oracle 10g erweitert hierarchische Abfragen mit der Klausel START WITH ... CONNECT BY ... um Pseudospalten. Was das in der Praxis für Vorteile bringt, zeigt der folgende Artikel.

Seit mehr als einem Jahrzehnt kann in Oracle SQL eine Abfrage einer gegebenen, hierarchischen Struktur folgen. Man kann zum Beispiel eine Anfangsbedingung angeben und dann, einer oder mehreren Bedingungen folgend, mit anderen Zeilen fortfahren. Zur Demonstration wird hier von einer Tabelle ausgegangen, die die Regionen der Welt enthält:



Mit der Klausel START WITH … CONNECT BY … kann man nun Mutter- und Kinder-Regionen miteinander verbinden und die Hierarchiestufen anzeigen.



Seit Oracle 9i bietet die Funktion SYS_CONNECT_BY_PATH einen “path” oder eine Liste hierarchischer Elemente, die zur aktuellen Position führen.



Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Oracle 10g: Neue Möglichkeiten für hierarchische Abfragen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *