Office 2007: Download kostet ab Mittwoch 1,39 Euro

Anfallende Kosten sollen damit gedeckt werden

Microsoft will für den bislang kostenlosen Download von Office 2007 Beta 2 ab dem kommenden Mittwoch 1,39 Euro verlangen. Damit sollen die anfallenden Kosten gedeckt werden.

„Seit Ende Mai wurde die Beta 2 mehr als drei Millionen Mal heruntergeladen. Das hat unsere Erwartungen um 500 Prozent übertroffen“, so ein Sprecher des Unternehmens.

Es sei das erste Mal, dass Microsoft für den Download einer Beta Geld verlangt, diese Praxis werde aber in Zukunft nicht zur Regel. Der bereits angekündigte Technical Refresh soll kostenlos angeboten werden. Auch auf die Online-Testversion von Office 2007 Beta 2 könne weiterhin unentgeldlich zugegriffen werden.

Themenseiten: Microsoft, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

6 Kommentare zu Office 2007: Download kostet ab Mittwoch 1,39 Euro

Kommentar hinzufügen
  • Am 31. Juli 2006 um 20:20 von Jim Beam

    € 1.39 für ne Beta
    was ist das denn? für ne nutzlose Beta Version noch bezahlen!? Zumal die Überweisungsgebühren höher ausfallen können, als die 1.39
    Und überhaupt, wie kommt MS auf diese Zahl?
    Sind das US $ 1.50?
    Jetzt will Billy Boy wohl noch mit nutzlosen Downloads Kohle scheffeln, denn die Beta wird ja ab ner festgesetzten Zeit halt stillgelegt. Bekommt man dann seine € 1.39 zurück…?

    • Am 2. August 2006 um 16:58 von fresch_heit

      AW: € 1.39 für ne Beta
      na du hast es ja wirklich drauf…

      soviel wie war das nutzlose beta??
      also ich arbeite damit – und sie läuft besser als office 2000 xp oder 2003
      von wegen nutzlos…

      bei dir is anscheinend das hirn nutzlos – du verwendest es ja offensichtlich nicht.

  • Am 31. Juli 2006 um 21:40 von Basser

    Betas für Geld
    http://www.bassicblog.de meint dazu:
    Microsoft etabliert ein Pay-Per-Use Web-Office.
    Mehr unter http://www.bassicblog.de

    • Am 2. August 2006 um 17:02 von fresch_heit

      AW: Betas für Geld
      noch so n denkbefreiter…

      du hast dir den link auch angeschaut?
      überschrift dort:
      Microsoft verkauft Alphas

      die officeversion läuft stabiler als die bisherigen versionen bei mir…
      und ne alpha von ms wirst nie bekommen tzz…

      hitzschlag kanns nich sein wenn ich aus dem fenster schau…

      warum posten heute so viele leute die ihren iq unter die zimmertemperatur herunter gehfahren haben …

  • Am 1. August 2006 um 8:52 von uwe

    1,39 für Beta – find ich gut
    hat windows xp nicht am anfang in der Home version auch 139 gekostet, will etwa jemand behaupten das das keine beta war? fg, immer locker durch die hose atmen

  • Am 4. August 2006 um 15:36 von CG

    Taschentrickserei 1,44 x16 sind auch 23€
    typisch Microsoft: für eine Beta Geld zu verlangen, ist die Perversion des Beta-Gedanken schlechthin, so was kann wirklich nur Microsoft einfallen, dessen finals immer noch mehr Bugs haben als die alpha-Versionen anderer Hersteller. Zudem ist es mit den kommunizierten 1,39 netto! wohlgemerkt also 1,44 mit Steuer nicht getan, man bezahlt diesen Betrag für jede einzelne Office-Komponente, so das man für das komplette Paket mal eben 23,04€ löhnen muss!! einfach unglaublich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *