Virtuelle VoIP-Telefonanlage von Sipgate Plus jetzt verfügbar

Dienst kostet pro Monat 3,90 Euro

Sipgate bietet ab sofort die auf der CeBIT angekündigte VoIP-Telefonanlage an. Das Angebot kostet monatlich 3,90 Euro und stellt drei Telefon- und einen Faxanschluss zur Verfügung. Die Mindestvertragslaufzeit von Sipgate Plus beträgt sechs Monate.

Jedem der vier Anschlüsse ist eine Durchwahlrufnummer zugeordnet, die sich aus der Ortsrufnummer des Kunden-Accounts sowie den Endziffern 0, 1, 2 und 9 (Fax) ergibt. Im Dienst enthaltene Features wie Einzelverbindungsnachweise und Anruflisten werden dabei von Sipgate getrennt nach der jeweiligen Durchwahl ausgewiesen. Pro Telefonanschluss können beliebig viele SIP-Telefone sowie über VoIP-Adapter analoge beziehungsweise ISDN-Telefone angeschlossen werden.

Der im Paket enthaltene Fax-Dienst ermöglicht es, anfallenden Fax-Verkehr vollständig über Sipgate abzuwickeln. Online können Fax-Dokumente über eine Eingabemaske erstellt oder im PDF-Format hochgeladen und versendet werden. Empfangene Faxe werden als PDF-Dokument im Kunden-Account sowie per E-Mail zugestellt.

Das zum Anschluss von Faxgeräten an den VoIP-Anschluss zu berücksichtigende T.38-Protokoll wird derzeit von VoIP-Adaptern und -Routern nur unzureichend unterstützt. Sipgate steht nach eigenen Angaben jedoch mit verschiedenen Hardware-Herstellern zur Entwicklung einer Lösung in Kontakt.

Alle Telefonate ins Festnetz werden mit 1 Cent pro Minute berechnet. Alternativ ist die Sipgate Flat erhältlich, die in Verbindung mit dem Angebot statt 8,90 nur 6,90 Euro kostet.

Um auf allen drei Leitungen gleichzeitig telefonieren zu können, sollte der DSL-Zugang 6 MBit/s schnell sein, da der Upstream von jeweils 80 KBit/s die Grenzen der 1- und 2-MBit-Varianten übersteigt.

Die Abrechnung von Sipgate Plus erfolgt im Prepaid-Verfahren via EC-Lastschrift oder Kreditkarten-Abbuchung. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit verlängert sich der Vertrag automatisch jeweils um einen Monat. Die Kündigungsfrist beträgt 30 Tage zum Monatsende.

Themenseiten: Sipgate, Software, VoIP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Virtuelle VoIP-Telefonanlage von Sipgate Plus jetzt verfügbar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *