Mayflower bringt Sicherheitsanwendung Chorizo

Sicherheitstests von webbasierten Anwendungen "on the fly"

Die Entwickler von Mayflower aus München haben das Sicherheitstool Chorizo auf den Markt gebracht. Es soll Sicherheitstests von webbasierten Anwendungen „on the fly“ – also während einer laufenden Software-Entwicklung oder bei einer bereits existierenden Anwendung wie einem Online-Shop – durchführen.

Das Werkzeug zeichne sich durch folgende Merkmale aus:

  • kontinuierlich aktualisierter ASP-Service, der auf bestehende und erprobte Ressourcen zugreift
  • Erkennen und Beheben von Angriffen mittels SQL-Injections, Code-Inclusions, Code-Executions und Cross-Site-Scripting (XSS)
  • Sicherheits-Scans on-the-fly
  • plattformunabhängiger Dienst, für den nur ein Webbrowser notwendig ist
  • Ratgeber (Advisor) erkennt Schwachstellen und hilft beim Beheben von Sicherheitslücken im Programmcode
  • Fehlerprotokolle lassen sich als PDF erstellen und ausdrucken

Mayflower ist Spezialist für Open-Source-Software. Das Systemhaus konzentriert sich auf die Entwicklung von webbasierte Client-Server-Anwendungen auf Basis der Open-Source-Architekturen LAMP (Linux, Apache, MySQL, PHP) und Ruby on Rails.

Themenseiten: Business, Open Source

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mayflower bringt Sicherheitsanwendung Chorizo

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *