Samsung stellt Fashion-Handy vor

SGH-E900 kommt mit berührungsempfindlichen Navigationstasten

Mit dem SGH-E900 bringt Samsung ein Slider-Handy auf den Markt, das durch schlichte Eleganz trendbewusste Nutzer ansprechen soll. Die verspiegelte Oberfläche in Schwarz integriert Funktionselemente gleichzeitig als Stilfaktoren. So setzt Samsung beim SGH-E900 erstmals berührungsempfindliche und von hinten beleuchtete Touchpads wie beim LG Chocolate ein.

Das Slider-Mobiltelefon, das mit 16,5 Millimetern Höhe eher in die Kategorie der flachen Geräte fällt, ist mit EDGE-Technologie sowie einer 2,0-Megapixel-Kamera mit 4fach-Digitalzoom und Fotolicht ausgestattet. Darüber hinaus verfügt das Triband-Handy über einen TV-Ausgang wie auch einen digitalen Soundverstärker und unterstützt den Datenaustausch via Bluetooth.

Mit dem „Picsel Viewer“ können Nutzer beispielsweise PDF- oder Excel-Dateien auch ohne PC ansehen und über den E-Mail-Client Nachrichten verschicken oder abrufen. Die Speicherkapazität des SGH-E900 liegt bei 80 MByte. Genügt das nicht, lässt sich der Speicher über einen Micro-SD-Steckplatz erweitern.

Das SGH-E900 ist ab sofort im Handel erhältlich und kostet 399 Euro.

Screenshot
Berührungsempfindliche Touchpads statt Tasten setzt das Samsung SGH-E900 ein.

Themenseiten: Personal Tech, Samsung, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung stellt Fashion-Handy vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *