Network Appliance erweitert Portfolio für Fibre-Channel-SAN

Ciscos MDS 9513 Multilayer Director mit 4-GByte- und 10-GByte-Switchmodul aufgenommen

Network Appliance hat sein Portfolio für Fibre-Channel-SAN um Ciscos MDS 9513 Multilayer Director mit 4-GByte- und 10-GByte-Switchmodulen verstärkt. Die Kombination aus Ciscos MDS-9513- und Netapps FAS6000-Serie soll die Skalierbarkeit auf bis zu 500 Terabyte treiben – geeignet für Datenzentren mit umfangreichen Konsolidierungsprojekten für Enterprise-Applikationen.

Der neue MDS 9513 Director lässt sich auf bis zu 528 Fibre-Channel-Ports mit 4 GByte ausbauen. Director und Switchmodule sind zur gesamten Cisco MDS 9000 Serie und zu Netapp-Storage kompatibel. Kunden mit MDS 9506 und MDS 9509 Director können diese auf bis zu 192 und 336 Ports pro Chassis erweitern. Netapp bietet zudem Dienstleistungen für SAN-Design und SAN-Implementierung.

Themenseiten: Hardware, Network Appliance (NetApp)

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Network Appliance erweitert Portfolio für Fibre-Channel-SAN

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *