Dell mit neuem 12,1-Zoll-Notebook

Latitude D420 setzt 1,06-GHz-Core-Solo-Prozessor ein

Dell hat ein Subnotebook mit 12,1-Zoll-Widescreen vorgestellt. Das mit einem Single-Core-Prozessor ausgestattete Latitude D420 ist ab sofort erhältlich und kann auf der Dell-Homepage konfiguriert werden.

Zum Preis von 1728 Euro zuzüglich 75,40 Euro für die Lieferung kommt das Gerät mit einem 1,06-GHz-Core-Solo, 1 GByte RAM, 60-GByte-Festplatte und DVD-/CD-RW-Combo. Zudem ist eine Mini-PCI-Karte für WLAN nach 802.11a/b/g verbaut. Der 12,1-Zoll-Widescreen hat eine Auflösung von 1280 mal 768 Pixeln.

Das Latitude D420 bietet einen Smartcard-Reader und ein Trusted Platform Module, das später unter Windows Vista für eine hardwarebasierte Verschlüsselung der Festplatte genutzt werden kann (Bitlocker). Als Betriebssystem kommt Windows XP Pro zum Einsatz. Die Akkulaufzeit des 1,36 Kilo schweren Geräts beträgt laut Dell bis zu sieben Stunden.

Dell Latitude D420 (Bild: Dell)

Themenseiten: Centrino, Dell, Hardware, Notebook

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Dell mit neuem 12,1-Zoll-Notebook

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *