Microsoft bringt neue Vorabversion von Windows Vista

Software bislang nur in englischer Sprache verfügbar

Gut vier Wochen nach der Beta 2 hat Microsoft eine weitere Vorabversion von Windows Vista vorgestellt. Neben der Verbesserung der Performance haben die Redmonder vor allem Fehler beseitigt, die zu Stabilitätsproblemen geführt haben.

Bislang steht Build 5456 nur in englischer Sprache für Teilnehmer des offiziellen Betatests zur Verfügung. Wann die deutsche Version erhältlich sein soll, ist bislang nicht bekannt.

Windows-Experte Paul Thurrott hat das neue Release bereits getestet und zeigt sich insgesamt zufrieden. Die Installation dauere jetzt nur noch eine halbe Stunde, Stabilität und Geschwindigkeit seien deutlich besser als bei der Beta 2. Zudem berichtet Thurrott von zahlreichen neuen Icons und anderen kosmetischen Verbesserungen.

Für die Beta 2 von Windows Vista veröffentlichte Microsoft über Windows Update sechs Patches, die Stabilitätsprobleme beheben sollen. Betroffen sind unter anderem die Sidebar und IPSec.

Themenseiten: Microsoft, Software, Windows Vista

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

8 Kommentare zu Microsoft bringt neue Vorabversion von Windows Vista

Kommentar hinzufügen
  • Am 26. Juni 2006 um 22:59 von Gaby

    windows vista
    Ich habe eine Mail von microsoft am 08.06. erhalten in denen es links zur 64-bit und 32-bit version gibt, jeweils in englisch deutsch und japanisch:
    Englisch 32-Bit: http://download.windowsvista.com/preview/beta2/en/x86/download.htm

    Englisch 64-Bit: http://download.windowsvista.com/preview/beta2/en/x64/download.htm

    Deutsch 32-Bit: http://download.windowsvista.com/preview/beta2/de/x86/download.htm

    Deutsch 64-Bit: http://download.windowsvista.com/preview/beta2/de/x64/download.htm

    Japanisch 32-Bit: http://download.windowsvista.com/preview/beta2/jp/x86/download.htm

    Japanisch 64-Bit: http://download.windowsvista.com/preview/beta2/jp/x64/download.htm

    • Am 27. Juni 2006 um 5:34 von jimbeam

      AW: windows vista
      und was sagt uns das jetzt???

    • Am 27. Juni 2006 um 20:30 von Nicht blond

      AW: windows vista
      Ja und nu ???

      Die Links zur 5384 sind ja nun wirklich nicht mehr ganz neu!

    • Am 28. Juni 2006 um 22:58 von Besserwisser

      windows vista – hin – vista her
      keiner braucht es mehr…
      es gibt doch apple und linux
      das hab ich mir installiert im flux
      so umgehe ich all die vielen lücken
      und muss mich nicht nach zerschossenen OSSes bücken
      ohne den tyrannen microsoft lebts sich nun besser
      gewetzt sind nun die messer
      mit dem "stahlharten" linux betriebssystem
      so kann ich auch vista widerstehen…

    • Am 30. Juni 2006 um 11:19 von guenni

      AW: windows vista – hin – vista her
      #keiner braucht es mehr…#

      ich kann es nicht mehr höhren.

      #es gibt doch apple und linux
      das hab ich mir installiert im flux
      so umgehe ich all die vielen lücken
      und muss mich nicht nach zerschossenen OSSes bücken#

      wenn euer linux doch so schön und einfach zu handhaben ist für den heimanwender, warum haben es dann nicht alle.alle jahre wieder das gleiche gesülze mit linux.
      und wo bekomme ich treiber ohne sie selber einzubinden wenn es überhaubt
      geht.z,b, tv-karte,scanner,usw,..

      #ohne den tyrannen microsoft lebts sich nun besser#

      ist er nicht, ist nur ein sehr guter
      kaufmann.

    • Am 3. Juli 2006 um 11:11 von Besserwisser

      AW: AW: windows vista – hin – vista her
      Kleiner Tipp:
      Wenn Du das nächste Beta-VISTA laden willst, dann mache es mit dem Firefox, der kann die abgebrochenen Downloads wieder aufnehmen (passierte bei mir mehrfach). Wenn Du den Internetexplorer(6) nimmst, dann bricht der dann sofort ab (es sei denn Du nutzt den Fremd-Download-Manager, über Java, so wie M$ es empfiehlt. Allerdings ist diese Kiste über Java anfällig für Störungen/Abstürze. Also am Besten gleich den Firefox 1.5.0.3 unter LINUX, dann stürzt sicherlich beim stundenlangen Download nichts ab…

      Außerdem habe ich schon öfters TV-Karten und ähnliches unter Linux installiert (gute Kartenhersteller geben auch für Linux Treiber heraus oder setzen Link sowie bieten Installationsanweisung. Aber vielleicht meinst Du ja manche "Billiganbieter", vielleicht hast Du nur mit sowas Erfahrung…

  • Am 1. Juli 2006 um 11:49 von LOTR

    Installation von vista
    was nutzt mir eine neue version (vista)wenn ich sie nicht installieren kann-bullschid

    • Am 2. Juli 2006 um 23:30 von Besserwisser

      AW: Installation von vista
      bullshit mit t so wie VISTA !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *