Panasonic will Blu-ray-Produkte vorstellen

Player soll 1299,95 Dollar kosten

Panasonic will ab September in den USA einen Blu-ray-Player samt passendem Receiver und Lautsprechern verkaufen. Der Player soll 1299,95 Dollar kosten, der Receiver 999,95 Dollar und die Lautsprecher 2999,95 Dollar. Wann die Komponenten in Europa auf den Markt kommen, ist nicht bekannt.

Derzeit lassen sich auf einer einlagigen Blu-ray-Disk bis zu 25 GByte Daten speichern, später sollen mit acht Schichten bis zu 200 GByte möglich sein. Ein Rohling kostet 19,95 Dollar.

Ein Manager des Panasonic-Mutterkonzerns Matsushita erteilte einem kombinierten Blu-ray- und HD-DVD-Laufwerk eine Absage. „Es wäre deutlich teurer.“ Außerdem würde es aufgrund der höheren Bauweise nicht in ein Notebook passen.

Themenseiten: HDTV, Panasonic, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Panasonic will Blu-ray-Produkte vorstellen

Kommentar hinzufügen
  • Am 24. Juni 2006 um 11:48 von Milliardär

    Ein echtes Schnäppchen… (k.T.)
    k.T. bedeutet: kein Text…

  • Am 26. Juni 2006 um 14:40 von nur Millionär

    Ein echzes Schnäppchen…!!!
    k.T.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *