Wichtiger Ballmer-Berater verlässt Microsoft

Martin Taylor war zuletzt für das Marketing von Windows Live zuständig

Martin Taylor, unter anderem wichtiger Berater von Microsoft-CEO Steve Ballmer, hat den Softwarehersteller verlassen. Der Manager war zuletzt für das Marketing von Windows Live zuständig.

Zuvor leitete er die Anti-Linux-Lampagne „Get the Facts“ und arbeitete als Berater direkt für Ballmer. Im Mittelpunkt stand die langfristige Strategie.

„Wir haben eine schwierige Entscheidung getroffen, um die Wege mit Martin zu trennen, wir werden aber kein persönlichen Angelegenheiten kommentieren“, so das Unternehmen in einer Erklärung. Taylor konnte bislang nicht für einen Kommentar erreicht werden.

Der Abschied von Microsoft scheint jedoch abrupt gekommen zu sein: Am Montag erschien im Rahmen der Vorstellung des Windows Live Messenger 8 auf der Pressewebsite noch ein Interview mit Taylor.

Themenseiten: Business, Microsoft

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Wichtiger Ballmer-Berater verlässt Microsoft

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *