Das Siemens SL75 kommt neuerdings in Rosa daher

Limitierte Auflage für 349 Euro

Schon im Oktober 2005 gab es das SL75 in den Farben Schwarz und Silber für rund 400 Euro. Jetzt stellt Benq Mobile eine limitierte Auflage des SL75 in Rosa („Pink Pearl“) vor, das mit beiliegender Perlenkette in den Verkauf kommt.

Das SL75 hat eine 1,3-Megapixelkamera mit Fotolicht, ein Farbdisplay mit 262.000 Farben und einer Auflösung von 132 mal 176 Pixeln. Als Tri-Band-Handy bietet es auch einen Mediaplayer für Musik- und Videoclips und kann damit MP3- und diverse AAC-Formate abspielen. Bluetooth, GPRS, EDGE, MMS, WAP und E-Mail beherrscht das Mobiletelefon ebenso wie 3D-Java-Spiele. Ein 52 MByte großer interner Speicher soll ausreichend Platz für Multimedia-Dateien bieten.

Mit dem Slider-Handy ist es möglich einen Anruf anzunehmen ohne den Schiebemechanismus, der die Tastatur freigibt, zu betätigen. Auch der Mediaplayer und die Digitalkamera lassen sich bedienen, wenn das Handy geschlossen ist.

Das Siemens SL75 Pink Pearl von Benq Mobile ist ab sofort für 349 Euro ausschließlich in Deutschland erhältlich.

Screenshot
Frauenhandy! Das Siemens SL75 in Pink.

Themenseiten: Personal Tech, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Das Siemens SL75 kommt neuerdings in Rosa daher

Kommentar hinzufügen
  • Am 20. Juni 2006 um 10:01 von SVB

    Nur für Frauen ?
    …auch der eine oder andere von uns Schwulen könnte zu diesem Handy tendieren, mal abwarten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *